Wie reinige ich meinen Osprey Wanderrucksack?

Werbung

Die Natur kann chaotisch und dreckig sein! Wenn wir in genau dieser Natur unterwegs sind, werden wir auch schmutzig und oft sehen unsere Osprey Rucksäcke aus wie sau. Unsere Kleidung kommt einfach in die Waschmaschine. Aber was machen wir mit unseren Backpacks?

In dieser Anleitung sehen wir uns an, wie wir unseren Osprey-Rucksack in vier einfachen Schritten reinigen und wieder blitz blank bekommen.

Hier geht es nochmal zum Osprey-Onlineshop, falls ihr selbst noch keinen dieser coolen Outdoor-Rucksäcke habt.

Schritt eins: Vorbereitung

Der erste Schritt im Prozess „So reinigen wir unseren Osprey Rucksack“ ist die Vorbereitung.

Wenn der Rucksack über einen abnehmbaren Trage- und Hüftgurt verfügt, kann man diese vom Rucksackkörper abnehmen. Daran denken, dass es verdeckte und abnehmbare Elemente des Rucksacks gibt, die möglicherweise selbst gereinigt werden müssen und später getrocknet werden müssen.

Schritt 2: Reinigung

Als erstes ist es wichtig den groben Schmutz abzuklopfen und abzuschütteln. Mit der flachen Hand abrubbeln hilft auch bzw. mit einer weichen Bürste den trockenen Schmutz abbürsten.

Den Rucksack und dessen Komponenten in einer Badewanne oder einem großen Waschbecken mit einer milden Seifenlauge, warmem Wasser und einem Schwamm, einem weichen Tuch oder Handtuch oder einer weichen Bürste reinigen. Das ist kein Hexenwerk. Man sollte den Osprey Backpack sorgfältig behandeln und mit keinen aggressiven Chemikalien behandeln oder wild schrubben. Wascht euren Wanderrucksack einfach, wie ihr euch auch waschen würdet.

Osprey - mildes Seifenwasser
Osprey – mildes Seifenwasser
Osprey - Reinigung
Osprey – Reinigung

Schritt 3: Spülen

Sobald der Dreck vom Rucksack herunter ist und er gut gesäubert ist, sollte er gründlich gespült werden. Es ist wichtig, dass alle Seifenreste innerhalb und außerhalb Ihres Rucksacks entfernt werden. Das geht auch sehr einfach unter der Dusche oder mit dem Gartenschlauch, wenn vorhanden.

Schritt 4: Trocknen

Zum Schluss einfach zum Trocknen im Freien oder an einem gut belüfteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufhängen. Der Osprey Rucksack wird nun sowohl abtropfen als auch an der Luft trocknen. Belüftung ist hier der Schlüssel, um zu verhindern, dass der Rucksack zu lange feucht bleibt. Also am besten auf die Wäscheleine oder den Wäscheständer zum trocknen.

Osprey - trocknen
Osprey – trocknen

So einfach ist das Reinigen uns jetzt kann der Rucksack wieder schmutzig gemacht werden!

Wichtiger Hinweis!!!

Es ist wichtig, dass der Backpack NICHT in der Waschmaschine zu waschen ist. Dies kann für die Struktur und das Gewebe der Osprey Rucksäcke schädlich sein. Also lieber per Hand waschen!

Teilen auf...

Schreibe einen Kommentar