MEINE-WELTKARTE – Die persönliche Travel-Map

Werbung

Sicher hat jeder von euch tolle Erinnerungen an verrücket Urlaube, wunderschöne Reisen und grandiose Ausflüge. Dabei sind Reiseziele oft in der ganzen Welt zu finden. Oft kommt dann die Frage auf, in welchen Ländern und Regionen man schon war und wo man vielleicht noch hin möchte. Wir zeigen unseren Kindern sehr gern auf der Weltkarte oder sogar auf einem Globus, wo es hingeht, wo wir schon waren und wie weit was entfernt ist.

Es gibt nun viele Anbieter, die Weltkarten als Poster, Leinwand, Kork oder als Magnettafel usw. erstellen, sodass man seine ganz persönliche Travel-Map erstellen kann. Wir haben nun dank der Unterstützung von meine-Weltkarte.com eine Version auf Leinwand ausprobiert. Uns beschäftigten dabei folgende Fragen:

  • Was gibt es für eine Auswahl?
  • Was gibt es für Zubehör?
  • Wie läuft der Bestellung ab?
  • Wie lange dauert die Lieferung?
  • Überzeugt die Qualität?

Diese Fragen wollen wir für euch klären und geben euch noch einige Tipps auf den Weg, die euch bei der Erstellung eurer Reise-Weltkarte nützlich sein könnten.

meine Weltkarte

Die Website meine-Weltkarte.com

Der erste Eindruck ist sehr positiv von der Website. Wir mögen aufgeräumte Seiten, auf denen man einen schnellen Überblick hat. Dies bietet meine-Weltkarte.com zweifelsohne. Unter dem Reiter „Shop“ findet ihr direkt die angebotenen Weltkarten. Diese gibt es als Leinwandposter und als Leinwand auf einem Keilrahmen. Ihr könnt eine vorgefertigte Weltkarte bestellen, oder auch eine selbst entwerfen. Und genau das machen wir!

meine-Weltkarte - Die Website
meine-Weltkarte – Die Website

Klick auf „Jetzt designen“

Mit einem Klick auf den Button „Jetzt designen“ kommt man zu einem Editor, der auch sehr übersichtlich gestaltet ist. Es sollte also beim erstellen unserer Weltkarte keine Probleme geben. Also los geht es!

Angefangen bei der Überschrift

Die Eingabe einer Überschrift für die Karte ist kinderleicht. Um diese dann anzupassen muss man auf „DARSTELLUNG BEARBEITEN“ direkt im Fenster klicken. Das ist etwas versteckt und nicht gleich auf den ersten Blick sichtbar. Wenn man das aber gefunden hat, kann man Farben und Schriften einstellen. Schade, dass es nur eine gewissen Anzahl an Farben und Schriftarten gibt. Dies hängt bei den Schriftarten sicher mit Lizenzen zusammen, aber bei den Farben wäre eine Eingabe mit einem Hexa- oder RGB-Code doch sicher machbar.

meine -Weltkarte der Editor
meine -Weltkarte der Editor

Wir haben ein wenig probiert mit Schriftarten und Farben, was zu unserem Stil passt. Es lassen sich auch mehrere Texte auf der Karte eingeben. Es sind also alle Ideen umsetzbar. Der Editor funktioniert dabei ganz gut. Wer allerdings die Präzision von einer professionellen Grafiksoftware erwartet, der ist hier nicht richtig. Das soll das Tool aber auch nicht bieten. Es ist für den Grafik-Leihen absolut ausreichend.

meine-Weltkarte.com Darstellung bearbeiten
meine-Weltkarte Darstellung bearbeiten

Cliparts als Deko

In dem Editor gibt es die Möglichkeit kleine Cliparts in die Weltkarte einzubauen. Wir haben in eine Ecke einen kleinen Kompass gesetzt. Die Auswahl ist sehr begrenzt. Uns wurden in unserem Browser nur vier verschiedene Cliparts angezeigt. Aber ihr könnt eure Weltkarte auch noch anders dekorieren.

Farben anpassen

Die Farben kann man im nächsten Schritt anpassen. Es kann die Hintergrundfarbe ausgewählt werden, wobei hier drei verschiedene Einstellungen möglich sind. Da hätten wir uns auch etwas mehr Auswahl gewünscht, oder sogar die Möglichkeit der Farbauswahl per Hexa- oder RGB-Code, wie schon oben erwähnt.

Fotos als Deko

Eine weitere Möglichkeit der Dekoration besteht in Form von eigenen Bildern. Wir haben mal ein .jpg und ein .png hoch geladen, was beides ohne Probleme funktionierte. Sogar ein freigestelltes .png könnt ihr hoch laden, sodass es auch Möglich ist ein Logo zu integrieren. Bei jedem Upload wird gefragt, ob man der Rechteinhaber der Datei ist.

Wahl des Formats

Es werden, wie schon eingangs beschrieben, unterschiedliche Formate für den Druck der Weltkarte angeboten. Als erstes steht die Wahl ob als Fotoleinwand oder als Keilrahmen. Wir haben uns für den Keilrahmen entschieden.

Die Größe der Weltkarte beginnt mit 40×30 cm und man hat mit acht verschiedenen Größen die Auswahl bis zur größten Weltkarte mit 150×100 cm. Dies sind unserer Meinung nach eine sehr große Bandbreite. Da sollte sich für jede Wand die richtige Größe finden lassen. Wir haben uns übrigens für 70×50 cm entschieden, zu einem Preis von 49,99.

Hinzufügen zum Warenkorb

Das Hinzufügen zum Warenkorb brauchen wir nicht wirklich erklären. Wenn man aber im Nachhinein nochmal etwas an der Karte ändern will, dann ist dies kein Problem. Einfach im Warenkorb auf die Karte klicken und schon ist man wieder im Editor. Das ist echt super!

Die Auswahl des Zubehörs

Wir haben uns zu unserer Weltkarte noch einen Stift ausgewählt. Da hat man eine recht große Auswahl an Farben und man hat die Wahl von verschiedenen Stärken der Stifte (fein, dünn, mittel, dick). Außerdem haben wir noch 10 Fotomagnete in unseren Warenkorb gepackt und eine Ladung Pins als Flaggen. Die Fotomagnete sind 6×4 cm oder 5×5 cm groß. Die Fotos werden per Mail an meine-Weltkarte.com verschickt. Hier wäre eine Upload auf direkt der Website nicht verkehrt.

meine-Weltkarte Fotomagnete als Zubehör
meine-Weltkarte Fotomagnete als Zubehör

Die Bestellung

Der Prozess der Bestellung ist denkbar einfach, wie man es in anderen Online-Shops gewohnt ist. Es ist aber keine Anmeldung über ein Kundenkonto notwendig, was wir durchaus als positiv empfinden. Ihr könnt auch einen Gutschein eingeben, falls ihr einen im Netz findet.

UNSER TIPP: Wir veröffentlichen in Zukunft immer mal wieder Gutscheine für meine-Weltkarte.com auf unserem Fravely-Instagram-Account.

Die Zahlung ist über Paypal und Klarna per „sofort bezahlen“ oder „Rechnung“ möglich.

Die Lieferzeiten werden mit 4-7 Werktagen angegeben. Wir sind gespannt, auf unsere meine-Weltkarte.

Die Lieferung der meine-Weltkarte

Schon 2 Tage nach unserer Bestellung klingelte der Paketbote und überreichte uns das große Packet. Sicher verpackt kam meine-Weltkarte unbeschadet bei uns an. Vielleicht kann man das ganze noch etwas ökologischer verpacken, wäre unser Wunsch.

Das ganze Zubehör war in zwei Briefumschlägen am Rücken der Karte befestigt, sodass das Bild nicht beschädigt werden konnte.

meine-Weltkarte.com Lieferung
Lieferung gut verpackt
meine-Weltkarte.com Zubehör sicher verpackt
Zubehör sicher verpackt

Wir waren sehr überrascht, dass die Lieferzeit so schnell war. Dafür ein großes Lob!

Die Verarbeitung

Wir haben uns die Karte genau angeschaut. Sie besteht aus einer Leinwand und ist auf einen ca. 1,5 cm dicken Keilrahmen gezogen. Der Rahmen ist stabil und nicht verzogen oder dergleichen. Der Druck ist hervorragend, da gibt es nichts zu meckern. Auch das Einbinden unser eigenen Grafik (Überschrift) als .png-Datei ist sehr gut geworden.

meine-Weltkarte.com Alles in der Lieferung
Alles in der Lieferung

Wir hatten zusätzlich die Pins als Fähnchen bestellt. Diese in die Leinwand zu stecken geht etwas schwer. Aber so halten sie an Ort und Stelle. Mit dem Stift konnten wir zusätzlich die Länder ausmalen. Das war kein Problem und ging auch auf der Leinwand sehr leicht.

Was uns auch sehr positiv überrascht hat, sind die Fotomagnete. Wir haben 10 Stück bestellt, dazu wurden 10 kleine Magnete als Gegenstück geliefert. Der Druck ist hochauflösend und die Qualität passt absolut. Wenn ihr bei meine-Weltkarte bestellt, nehmt auf jeden Fall die Magnetfotos mit. Es lohnt sich!

meine-Weltkarte Magnete für die Magnetbilder
Magnete für die Magnetbilder

Unser Fazit

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, wie man seine bereisten Länder zu Hause an die Wand bringt. Sei es mit einer Einfachen Weltkarte und Pins, sei es mit einer Rubbel-Karte oder mit einem großen Poster. Wir finden die Variante von meine-Weltkarte eine sehr gelungene. Der Preis ist angemessen, denn die Qualität stimmt und die Weltkarte wirkt sehr Hochwertig in unserem Hausflur. Es ist wie ein richtiges Bild und nicht einfach nur ein Poster.

meine-Weltkarte an der Wand
meine-Weltkarte an der Wand

Wir haben die Karte letztendlich noch mit einigen Mitbringseln aus von unseren Reisen verziert. So wird die Karte noch individueller. Das ist ja jedem selbst überlassen, wie kreativ man mit der eigenen Travel-Map ist.

Mit Urlaubsmitbringseln verschönert
Mit Urlaubsmitbringseln verschönert

Wir können die meine-Weltkarte auf jeden Fall weiter empfehlen. Wer so eine Karte an der Wand haben möchte ist hier genau richtig. Auch als Geschenk macht sich diese Weltkarte sehr gut.

EIN TIPP VON UNS: neben dem Shop meine-Weltkarte.com gibt es auch noch meine-Landkarte.com. Hier findet ihr Karten von einzelnen Ländern. Dies kann interessant sein, wenn man einen Roadtrip in einem Land gemacht hat und dies gern als Karte mit Bildern und Pins aufhängen möchte.
Die Möglichkeiten auf meine-Landkarte sind auch etwas vielseitiger als auf meine-Weltkarte.

Also viel Spaß beim designen eurer Karte auf www.meine-Weltkarte.com.

Nachtrag: Für die Magnet-Bilder gibt es jetzt auch einen direkten Upload über die Website und der Versand erfolgt nun mit Umweltpapier. Damit wurden unsere kleinen Kritikpunkte schon ins Positive umgesetzt. Dabei sei noch erwähnt, dass unter dem Menüpunkt „Tranzparenz“ auf der Shop-Seite eine komplette Darstellung der Lieferanten und Lieferung aufgeführt wird. Also alles nachvollziehbar und transparent für den Kunden. Großes Lob!

Teilen auf...

Schreibe einen Kommentar