Wir testen die Wanderstöcke von Gipfelsport

Werbung

Braucht man Wanderstöcke? Ist das nicht etwas für alte Leute? Sind das diese Dinger aus Holz, auf die man kleine Metallplaketten aus den Urlaubsorten nagelt? äääähhhh… naja!

ZUM GIPFELSPORT AMAZON SHOP

Genau diese Fragen haben wir uns auch gestellt. Doch immer wieder haben wir in den Bergen junge Wanderer gesehen mit High-Tech-Carbon-Wanderstöcken, die ähnlich wie Ski-Stöcke aussehen. Das stellt sich dann natürlich die Frage: Ist das wirklich notwendig? Über Sinn und Unsinn lässt sich bekanntlich lange streiten und wenn man etwas nicht probiert hat, kann man auch nicht mitreden. Also wollten wir sowas auch mal probieren und testen.

Die Firma Gipfelsport hat sich freundlicherweise bereit erklärt für uns ein paar ihrer High-Tech Wanderstöcke zur Verfügung gestellt. Also Wanderschuhe an und los geht´s. Nun ja… wir haben in Berlin ja nicht die hohen Berge und Wanderwege wie in den Alpen und gerade in der jetzigen Zeit ist es schwierig zu verreisen. Also haben wir uns auf gemacht und den höchsten Berg Berlins bezwungen. Den Müggelberg mit 114,7 Meter über dem Meeresspiegel. Dies war trotzdem ein hervorragendes Testgebiet für die Wanderstöcke von Gipfelsport.

Die Gipfelsport Trekkingstöcke auf dem Müggelberg in Berlin

Die Wanderstöcke

Aber fangen wir vorne an… Die Wanderstöcke werden in einer Tragetasche und mit verschiedenen Aufsätzen für unterschiedliche Bodenbeläge geliefert. Die Aufsätze sind aus Kunststoff bzw. Gummi. Die Wanderstöcke selbst sind aus Carbon. Diese sind durch die Teleskop-Bauweise in der Größe verstellbar und bieten eine Skala um sie der Körpergröße entsprechend anzupassen.

Wer seine perfekte Stocklänge errechnen möchte, kann diese Formel zur Orientierung nutzen: Körpergröße x 0,68 = Stocklänge

Zusammengesteckt sind sie ca. 67 cm lang und perfekt am Rucksack zu verstauen. Die Maximale Länge beträgt 135 cm. Das Gewicht ist mit ca. 220 g pro Stock sehr angenehm.

Die ergonomischen Griffe auf angenehmen Kork, machen das Handling sehr komfortabel. Zudem bietet eine verstellbare Schlaufe zusätzlichen Halt.

Korkgriffe der Gipfelsport Wanderstöcke
Gipfelsport Wanderstöcke mit ergonomischen Korggriff und Schlaufe
Gipfelsport Wanderstöcke mit ergonomischen Korkgriff und Schlaufe

Die Firma Gipfelsport

Gipfelsport ist ein kleines Unternehmen aus Paderborn von drei Studenten gegründet, welches sich auf die Fahne schreibt: „In der Natur sind wir zu Hause.“ Mit der Leidenschaft zum Wandern und Outdoor-Sport entwickeln sie Produkte für genau diese Bedürfnisse. Sie testen selbst und optimieren ihre Produkte bis ins Detail. Und das sieht und spürt man. Thumbs up!

Unser Fazit

Wir haben die ersten Erfahrungen mit den Wanderstöcken von Gipfelsport gemacht. Diese waren durchweg sehr gut. Allerdings war es eine eher kurze Wanderung über den Müggelberg in Berlin. Wir sind dennoch von der Qualität überzeugt und werden die Trekkingstöcke im Sommer auf einer größeren Tour durch die Berge mit uns haben. Auch unsere Kids hatten Spaß damit. Die Wanderstöcke lassen sich also auch so klein einstellen, dass Kinder damit laufen können.

Wanderstöcke für Kinder auch geeignet
Wanderstöcke für Kinder auch geeignet
Teilen auf...

Schreibe einen Kommentar